ARCHIVE

26. August 2014

Nobody To Love + SUMMER GIVEAWAY

 t-shirt - Camaloon  //  sunglasses - GiantVintage  //  leggins - Vero Moda  //  jacket/boots - thrifted  
Sigma - Nobody To Love (click & play)

Hallo meine Lieben!
Am Sonntag bin ich endlich aus meinem Warschau-Trip nach Deutschland zurück gekommen und konnte es kaum erwarten, die ersten Bilder mit euch zu teilen! Doch dann die böse Überraschung - plötzlich geht unser Internet nicht mehr und es wird wohl etwas dauern, bis das Problem behoben wird :/ Aber um euch die Bilder nicht länger vorzuenthalten, habe ich mich in unser Uni-WLAN eingeloggt & kann euch somit schon das erste Outfit zeigen! Ein auführlicher Bericht und eine Bilderflut aus dem wunderschönem Warschau folgt in einem gesonderten Post - heute geht es um das Outfit, vor allem um das T-Shirt! 
***
Hello lovelies,
i'm finally back from my trip to Warsaw! Unfortunately i'm having some internet issues at the moment.. but i couldn't wait to show you the first pics so I logged in our campus Wi-fi to show you the first outfit! Today it's all about the shirt!
 Das T-Shirt oder besser gesagt das Design ist von Camaloon. Camaloon ist eine Organisation mit Sitz in Barcelona, die sich zur Aufgabe gemacht hat, junge Künstler zu unterstützen. Auf der Website kann man T-Shirts, Buttons, Magneten, Taschenspiegel und weitere Gegenstände erwerben - alle mit Designs der verschiedenen Künstler! Hier sind einige meiner Favoriten:
***
The shirt with the beautiful summer print ist from Camaloon, which i want to introduce to you! Camaloon is an organisation from Barcelona, Spain. Their aim ist to promote young and unknown artist by selling T-Shirts, badges, magnets, pocket mirrors and other things with prints designed by those artists! Here are some of my favourites:

Die Idee hinter Camaloon hat mir wirklich gut gefallen, deswegen habe ich gleich zugesagt, als sie mich nach einer Zusammenarbeit gefragt haben! Ich weiß, wie schwierig es ist, als Künstler - egal ob als Zeichner, Maler oder Weber oder als Model , Make-Up Artist oder Fotograf - Aufmerksamkeit zu bekommen, erfolgreich zu sein und damit Geld zu verdienen. Auch ich möchte diese jungen und noch unbekannten Künstler unterstützen, deswegen gibt's für euch ein Gewinnspiel! Da es hier in erster Linie um Camaloon geht, müsst ihr weder meinem Blog folgen, noch meine Facebook-Seite liken (freuen würde ich mich natürlich trotzdem darüber^^)

Die einzigen Bedingungen, um teilzunehmen, sind:
1. unterstützt Camaloon, indem ihr die Facebook-Seite von Camaloon liket
2. erwähnt das Gewinnspiel auf eurem Blog bzw. Facebook
3. hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen, E-Mail-Adresse, sowie dem Link zu der Seite, auf dem ihr das Gewinnspiel erwähnt hab.

Der Gewinner wird am 10.09. ausgelost. Das Gewinnspiel ist international.
Zu gewinnen gibt es ein Päckchen von Camaloon mit dem T-Shirt (Größe M), 4 Buttons, 1 Magneten und einem Rabattcode für euren nächsten Einkauf! Viel Glück!
I really liked the idea behind Camaloon so i didn't hesitate when they asked me if i wanted to partner up with them! I know how hard it is to be succesfull and to earn money as an artist - no matter if you're a drawer, painter, weaver or a model, make-up artist and photographer. I want to support those artists, too, that's why i have a giveaway for you!

To enter the giveaway, you simply have to:
2. Share this giveaway on your blog or your facebook fanpage
3. write a comment with your name, e-mail adress and a link to the page on which you shared the giveaway!

Giveaway ends on september 10th. The giveway is international!
You can win a pack sponsored by Camaloon, containing a t-shirt (european size M), 4 badges, 1 magnet and 1 discount code for your next order on Camaloon! Good luck!

14. August 2014

Festival Feeling

kimono - TK Maxx  //  boots, shirt, hat, shorts - vintage/unknown

Photography: Cuong DC
Model + Styling: Ola Ciucka

Hallo meine Lieben,
hier ist die letzte meiner Kalifornien-inspierierten Sommerserien aus der Zusammenarbeit mit Cuong DC Photography! Auf dieses Outfit habe ich mich mit am meisten gefreut, leider war aber die Sonne schon weg, als wir auf die Wiese kamen :/ Hätte mir so tolle Gegenlicht-Aufnahmen wie bei den anderen beiden Serien (Sunset Blvd. und California Sun) gewünscht :) 
Wie ihr vielleicht gemerkt habt, war ich in letzter Zeit etwas faul und habe wenig gepostet und kommentiert.. nach meiner Prüfungsphase war etwas Entspannung und Erholung angesagt! Ich habe es endlich wieder geschafft, auszuschlafen, habe mich wieder mehr der Fitness gewidmet und mehr Zeit mit meiner Familie verbracht! Dieses Wochenende geht's auch endlich in den Urlaub und zwar für eine Woche nach Polen - zum einem die Oma besuchen, zum anderem auf Sightseeing Tour nach Warschau :) Ich hoffe, ich werd mit reichtlich neuem Fotomaterial zurückkommen, damit es hier nicht mehr so langweilig ist :) 
Genießt den Sommer,
xx Ola
***
Hello lovelies,
these are the last california-inspired summer pics from my coorperatio with Cuong DC Photography! Unfortunately the sun was already gone when we went on the fields! I hoped to catch the sunset like in my last two posts (Sunset Blvd. and California Sun)
Like you may have noticed, i've been a little lazy lately & haven't posted so much - after my exams i needed some time off, take more care of myself and spend some more time with my family! This weekend we're going to Poland for vacation! We're gonna visit my grandma and go visit Warsaw. I hope i'll come back with a lot of the new pics which i can show you!
Untill then, enjoy the summer!
xx Ola


9. August 2014

California Sun

 shirt - Persumall  //  skirt - H&M  //  vest - TK Maxx

Model + Styling + Retouch: Ola Ciucka

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es die zweite Serie aus der Zusammenarbeit mit Cuong für euch (zur Serie Nr.1 geht's hier entlang^^)! Obwohl wir die Fotos schon vor einiger Zeit, also am Sommeranfang, gemacht haben, wirken die Fotos meiner Meinung doch sehr spätsommerlich, fast schon herbstlich! Das liegt wahrscheinlich daran dass ich bei der Bearbeitung die Rotkurve etwas hochgezogen habe ^.^
Gegenlichtaufnahmen sind Cuong's Spezialität und ich finde es toll, wie er das Licht vom Sonnenuntergang einfängt und wunderschöne Blendenflecke auf die Bilder zaubert :)
Den Rock habe ich schon vor ca. 2 Jahren im H&M Sale ergattert..und bis jetzt so gut wie nie getragen. Es ist ein schwieriges Kleidungsstück, v.a. weil er doch sehr transparent ist (der Rock war eigentlich aus der Strandkollektion). Aber schon vor längerem habe ich die Lösung für solche schwierigen Teile gefunden - kurze Leggins, wie diese hier :) Sieht man nicht wirklich, machen den Rock aber deutlich blickdichter!
Die Boots tue ich mir bei der Hitze nicht mehr an, aber ich konnte es nicht lassen, sie zu dem Rock zu tragen. Ich liebe Kontraste - robuste Boots zum leichtem Stoff vom Rock, genauso wie Nieten zum Blümchenmuster :) Ich glaube, kontrastreich beschreibt meinen Stil ziemlich gut :)
Das war's jetzt wieder von meiner Seite, habt ein schönes Wochenende!
xx Ola
***
Hello lovelies,
today i wanna show you the second outfit that i shot with Cuong (to see the first one, click here^^). Although we shot the pics some time ago - at the beginning of summer - they look like if they were shot in late summer or even fall. This is probably because i added some warm colors when i edited them :)
Cuong's very good in taking pictures with a backlight - i just love how he catches the sunrays of the sunset!
Now to the outfit - i bought the skirt about 2 years ago in a H&M sale but i never wore it! It's a dificult piece, mostly because the fabric is so thin and the skirt is very transparent. But i've found a solution - wearing short leggings like these makes it a lot less see-through!
While it's so hot, i stoped wearing these boots - but i couldn't resist nd pair them with the skirt for this shoot! I love contrasts - heavy boots with the light fabric of the skirt, as well as studs and dark denim with the flower print! This is what probably best descripes my style!
Wish you a nice sunny weekend!
xx Ola


4. August 2014

Sunset Blvd.

 Shirt - Diamante Wear // shorts - Primark // shoes - TK Maxx

Photography: Cuong DC
Model & Styling & Retouch: Ola Ciucka

Hallo meine Lieben,
heute gibt's wieder einen neuen Look! Ich gebe zu, die Bilder haben wir vor schon vor einiger Zeit gemacht, nämlich an einem der ersten und damals seltenen, richtig heißen Tage in diesen Sommer! Schon nach zwei Minuten habe ich es bereut, den Pulli angezogen zu haben, denn es ist definitiv kein Teil für die warmen Sommertage :D Aber an einigen kühlen Sommerabenden erwies er sich wiederum doch als sehr passend :) Wegen der F**k-Aufschrift hat sich nicht nur einer nach mir umgedreht - der Grund,wieso ich mich für den Pulli entschieden habe, war jedoch die Farbe! Ich liebe rot auf Kleidung! Wer auf solche frechen Sprüche steht und sich traut, so etwas zu tragen, sollte auf jeden Fall bei Diamante Wear vorbeischauen! Einige der Prints haben mich schon richtig zum Lachen gebracht! (einige Teile gibt's allerdings nur in polnisch).
Die Serie ist ein Teil meiner Zusammenarbeit mit Cuong DC Photography. Wir haben schon vor zwei Jahren über ein gemeinsames Shooting geredet, aber leider kam es nie zustande! Das wollten wir ändern & verabredeten uns spontan und fotografierten ein paar meiner Outfits! Insgesamt entstanden drei sommerliche Serien, die in mir Urlaubserinnerungen aus meiner Zeit in den USA wecken, deshalb habe ich sie nach Kalifornien-bezogenen Orten benannt! Die erste Serie heißt "Sunset Blvd" und ich hoffe, sie gefällt euch :)
xx Ola
***
Hello lovelies,
today i have a new summer look for you! I admit, we already shot the pics some time ago, when the really hot summer days were still rare. Nevertheless it was freaking hot and after only 2 minutes of shooting, i already regreted wearing that shirt! It's definitely not a summer piece but on the other hand, it kept me warm on some cooler summer nights :) Not only one person gave me a funny look when they saw what's written on the shirt! But the reason i got this shirt, was because of the color! I totally love wearing red! If you're looking for some more funny and bold prints, you check out Diamante Wear's online shop!
The series is part of my coorperation with Cuong DC Photography. We talked about a mutual photo shoot already two years ago and finally we met up & took pics of some of my ouftits! The three series that we took, make me miss my time in the US so much that i named it after california-related places! The first one's "Sunset Blvd" and i hop you like it!
xx Ola

22. Juli 2014

Ironic

 backpack - Estarer  //  sunnies - GiantVintage  //  shoes - TK Maxx  //  jacket - Second Hand

Hallo meine Lieben,
neue Woche, neuer Look! Irgendwo ist auch dieser Look von der Fashion Week inspiriert - wieso, sage ich euch gleich :)
Jahrelang habe ich nur Umhängetaschen getragen, aber aufgrund meiner Berlin-Ausflüge - den ganzen Tag unterwegs mit 2 Liter Wasser, einer Modelmappe & diversen anderen (zum Teil überflüssigen) Gegenstände.. und auch zur Uni muss manchmal ein Laptop oder Proviant für den ganzen Tag mit - da erwiesen sich Umhängetaschen doch als sehr unbequem und ungesund für den Rücken (abgesehen davon, dass ich sowieso eine leicht schiefe Wirbelsäule habe). Deswegen bin ich auf Rucksäcke umgestiegen. Aber in meinen alten Rucksack passte nicht viel und langsam gab er den Geist auf - ein neuer musste her! Auf meiner Suche stieß ich auf Amazon auf den Herstellet Erstarer. Dieser bietet Rucksäcke in vielen Formen und Farben, zum größten Teil aus echtem Leder oder mit Leder-Verzierungen. Ich entschied mich für einen geräumigen mit vielen Innen- und Außentaschen. Ich bin echt zufrieden mit der Investition - der Rucksack passt perfekt zu mir, alle Verschlüsse und Verzierungen sind ordentlich angebracht und auch optisch gibt er einiges her! 
Wo wir auch beim Thema Farbe wären - die Entscheidung viel da bei so vielen Farben natürlich auch nicht leicht, denn der Rucksack wird mich noch lange begleiten! Ich trage viel schwarz, also sollte die Farbe zu schwarz passen und möglichst nicht schwarz sein. Helle Farben hingegen werden schnell schmutzig, also fallen sie auch weg. Ich fragte meine Schwester, Eltern, Freunde. Es gab unterschiedliche Meinungen, aber alle waren sich einig - auf keinen Fall army green! Aber eben diese Farbe reizte mich! Die Farbe steht mir gut, wie ich finde, aber irgendwie ist sie trotzdem nicht in meinem Kleiderschrank vorzufinden. Das wollte ich ändern & bestellte den Rucksack dann doch in army green! Wieso ich euch das alles erzähle? Weil ich mich sehr von der Meinungen anderer (mir vertrauter) Menschen beeinflussen lasse und das erste Mal habe ich einfach auf mein Bauchgefühl gehört und mich nicht beeinflussen lassen :)
Und um auf das Thema Fashion Week zurückzukommen - Während der Fashion Week schaute ich mir die Show von P.AGE an und ganz durch Zufall auch die von Benu Berlin, die mir auch wirklich gut gefallen haben, eben weil ihre Mode Army-Inspiriert ist. Aber schaut selbst!
xx Ola
***
Hello lovelies,
new week - new look! This one's also kinda fashion week inspired, but we'll come back to that later.
Since i'm often on the run & need to carry a lot of stuff with me, i needed a bigger backpack. Luckily i found one from Estarer on Amazon, which is perfect for me! It's really huge so i can carry my laptop with me, it has enough in and outside pockets for all necessary stuff, i really love the leather embellishments and the quality is great!
The hardest choice was to pick one of the many colors - i wear a lot of black, so the backpack shouldn't be black but it should look good when paired with black. Light colors get dirty very fast..tricky. I asked my sister, parents and friends on their opinion - they named their favourite colors but none of them went for army green. But somehow i had a crush on exactly this color! I was wondering why it didn't make it to my wardorbe yet - time to change, i ordered it on army green! And i'm a 100% satisfied!
During my stay in Berlin i had the chance to see the show from Benu Berlin. They make very army-inspired, edgy fashion, so of course i loved them! Pictures below.
xx Ola

19. Juli 2014

My Fashion Week Adventures

 Hallo ihr Lieben,
heute erzähle ich euch bisschen von meinen Fashion Week Erlebnissen - auf geht's!
Einen Fashion Week inspirierten Look gibt's hier.

Freitag - Montag
In den ersten paar Tagen wurde ich von meiner Agentur zu Castings geschickt. Diese fanden in allen möglichen Ecken Berlins statt, also war ich von morgens bis abends unterwegs :) Die meisten Castings finden immer in sehr großen, noblen Hotels statt. Den größten Eindruck auf mir hat das Casting bei Guido Maria Kretschmar hinterlassen - dieses fand in seinem eigenem Showroom/Atelier statt.

 Freitag Abend
Am Abend des ersten Freitags in Berlin besuchte ich eine Ausstellung von meiner Bekannten Inga, Designerin bei Berlina Pflanze, für die ich schon einige Male gemodelt habe. Eines unserer gemeinsamen Bilder hat sie sogar ausgehängt :)

 Montag
Am Montag fanden die letzten Castings statt, am Nachmittag ging es für mich schon zu meinem ersten Job - und zwar bei Kauffeld & Jahn. Bei der Show sind auch zahlreiche GNTM Mädels mitgelaufen. Den größten Eindruck machte Sarah Knappik auf mir - sie eine sehr liebe und bodenständige Person und es hat sich angefühlt, als würde wir uns schon Jahre kennen! Sie war auch nicht viel anders als im Fernsehen und sorgte dauernd für gute Stimmung hinter den Kulissen - es hat wirklich Spaß gemacht, mit ihr zu arbeiten! Mit Nancy aus der letztens GNTM Staffel habe ich auch eine Weile gequatscht und sie ist ebenfalls eine Liebe (ich muss zugeben, beim Gucken der letzten Staffel hatte ich immer eine leichte Abneigung gegen sie..sorry :D ) Hier könnt ihr euch einen Mitschnitt aus der Show anschauen!
photo credits -  black&white // show
 Dienstag
Am Dienstag Vormittag wurde ich von meiner Agentur zu einem weiterem Termin geschickt. Am Abend war dann endlich etwas Entspannung angesagt. Mit ein paar weiteren Models habe ich mir zuerst das Schiller Synphonie Konzert angeschaut/-hört, was durch den Regen leider etwas in die Hose ging. Anschließend schauten wir uns beim Public Viewing noch das geniale Spiel gegen Brasilien an :)
 Mittwoch
Am Mittwoch Vormittag konnte ich endlich etwas entspannen! Am Abend schaute ich mir zusammen mit Model Coach/Booker Lars und ein paar weiteren Models die Show von dem Designer-Duo P.AGE an, für die ich übrigens vor einem Jahr auch gelaufen bin (damals meine erste Modenschau in Berlin^^ )
 Donnerstag
Am Donnerstag Morgen hatte ich einen weiteren Termin von meiner Agentur bekommen. Anschließend brunchten wir Models zusammen in einem netten Café in der Schönhauser Allee. Für den Nachmittag war wieder etwas Entspannung/Prüfungsvorbereitung geplant - daraus wurde aber nichts, denn ich sprang bei einer Charity Veranstaltung für ein Model ein. Getragen wurden Kleider von Nanna Kuckuck und Schmuck von Same Sky. Das alles verbunden mit einem tollen Fotoshooting! Bald werde ich euch mehr Bilder zeigen!
 photo: Lutz Brellenthien

Freitag
Am Freitag Vormittag betrat ich das erste Mal das Mercedes Benz Zelt (mittlerweile ja eher das Eisstadion) - zwar nicht als Model, sondern als Besucher, aber vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal :) Zusammen mit Lars und paar weiteren Models schauten wir uns die Show von Anne Gorcke an.
 Am Nachmittag ging es zu meinem nächsten Laufsteg Job - und zwar für Bianca Fleisch. Ihre Designs fand ich schon beim Fitting toll, aber was mich richtig umgehauen hat, war das Styling! Ich bin immer für verrückte Ideen zu haben, deswegen war ich ganz aus dem Häuschen, als ich erfahren habe, dass wir blonde Perücken aufbekommen! Vor allem auch, weil ich schon immer mal sehen wollte, ob mir blond steht! Und eigentlich gefällt es mir -v.a. als Bob- sehr gut! Ich würde mir aber eine solch krasse Veränderung nicht zutrauen - wie seht ihr das? :)
Am Samstag darauf ging es für mich auch schon wieder nach hause - die Show von Bianca war ein schöner Abschluss meiner Fashion Week Zeit, vor allem, da bei der Show all die Mädels mitgelaufen sind, mit denen ich über die Woche auf Castings unterwegs war! Allgemein war die Fashion Week eine schöne, neue Erfahrung - ich freue mich schon auf das nächste Mal :)